Ihre Karriere ist unser Erfolg!

Jobs

Gesund

Das körperliche und geistige Wohlbefinden unserer Mitarbeiter ist für uns Priorität.

In regelmäßigen Abständen kommt ein Physiotherapeut zu uns in den Betrieb. Unsere Mitarbeitenden haben die Möglichkeit, Leistungen wie Massagen, ergonomische Einstellung des Arbeitsplatzes und Co. in Anspruch zu nehmen.

Wir danken unseren Mitarbeitenden mit einer jährlichen Prämie für ihre Zuverlässigkeit und dafür, dass sie sich aktiv um ihr körperliches und geistiges Wohlbefinden kümmern.

Wir kooperieren mit Fahrradgeschäften, in denen unsere Mitarbeitenden freie Auswahl zum Leasing ihres idealen Fahrrads haben. Je länger jemand bei uns ist, desto größer wird der Zuschuss, den wir dabei bieten!

Durch unsere betriebliche Krankenversicherung werden die Eigenanteile unserer Mitarbeitenden in der gesetzlichen Versicherung reduziert. Ihre Familienangehörige können auf Wunsch separat abgesichert werden.

Motiviert

Wir pflegen ein aktiv angenehmes Arbeitumfeld und familiäres Teamgefühl. Der Mensch kommt immer vor dem Mitarbeiter.

Im Gegensatz zu vielen anderen Arbeitgebern in der Industrie verzichten wir komplett auf Schichtarbeit. Stattdessen bieten wir flexible Arbeitzeiten und Freitags darf gerne auch schon früh in Wochenende verschwunden werden.

Massenfertigung? Weit gefehlt! Wir sind auf Einzelteilfertigung und Kleinserien spezialisiert. So bleibt Ihre Arbeit immer abwechslungsreich. Zudem ermutigen wir jeden Kollegen, so selbstständig und eigenverantwortlich wie möglich zu arbeiten. Wir lieben Microfilter – aber hassen Micromanagement.

Von professioneller Arbeitskleidung bis zu einem hochmodernen Maschinenpark wir schaffen die bestmöglichen Arbeitsbedingungen.

Durch regelmäßige Events und Feste stärken wir den Zusammenhalt im Team und im ganzen Unternehmen. Mit dabei sind alle – vom Geschäftsführer bis zum Praktikanten!

Abgesichert

Wir übernehmen Verantwortung für unsere Mitarbeiter und ihre Familien.

Unsere Kunden kommen aus allen wichtigen Wirtschaftsbereichen sowie aus forschungs- und entwicklungsintensiven Branchen. Dadurch sind wir breit aufgestellt und können selbst in Krisenzeiten Jobsicherheit garantieren.

Auch im Alter können unsere Mitarbeitenden auf unsere betriebliche Rente vertrauen – und zwar ein Leben lang. Wir fördern inklusive Vermögensbildung und schaffen in unseren Geschäftsräumen Beratungsangebote.

Wir ermöglichen eine arbeitgeberfinanzierte monatliche Rente bei Berufsunfähigkeit.
Diese kann, ganz ohne die sonst obligatorische Gesundheitsprüfung, individuell angepasst werden.

Trotz aller Schutzmaßnahmen weiß man nie, was kommt. Unfälle innerhalb der Firma sind mit großen Budgets abgesichert, damit sie nicht finanziell auf unsere Mitarbeitenden zurückfallen.

Wie ist es, bei uns zu arbeiten?
Stimmen aus dem Team.

Unterstützung

Heidrun Zott, Versand und Warenausgang

„Als ich wegen meiner Chemotherapie regelmäßig früher gehen musste, wurde ich voll unterstützt. Kollegen und Führung standen immer hinter mir und haben mir ganz viel Rückhalt gegeben. Das war wirklich stark.“

konstantin4

Einarbeitung

Konstantin Janzon, Einkaufsleiter

„Am Anfang meiner Arbeit hier hatte ich erstmal vier Wochen Zeit, in jede Abteilung hinein zu schnuppern. Ich konnte die Menschen und die Arbeit kennen lernen und lerne auch jetzt noch quasi jeden Tag irgendwas Neues über Materialien, Fertigungsverfahren. Ich lese mich ein, frage die Zuständigen oder die Lieferanten. Es herrschen sehr flache Hierarchien und sehr kurze Entscheidungswege, sodass es immer einen Ansprechpartner gibt, wenn man etwas auf dem Herzen hat.“

slam-janzon

Aufstiegsschancen

Michael Salm, Geschäftsführer

„Damals bin ich als Berufseinsteiger eher zufällig bei microfilter gelandet. Es war eigentlich nicht geplant, lange zu bleiben, aber ich habe mich immer weiter hochgearbeitet, bis ich dann 2004 die Geschäftsführung übernommen habe. Es ist jetzt nicht Tellerwäscher zum Millionär – aber ein gutes Stück weit bin ich doch gekommen.“

holger2

Atmosphäre

Holger Laube, Lagerist

„Eigentlich hatte ich mich in meinem Lehrbetrieb hochgearbeitet bis zur Leitung der Produktion. Nach 30 Jahren erhielt ich dann von jetzt auf nachher die Kündigung. Vielleicht war es ein Wink mit dem Zaunpfahl. Ich war eingefahren nach so langer Zeit. Dann kam ich zu Microfilter: Ein nagelneues, schickes Gebäude, sehr offene Kollegen, ein echtes Wow-Erlebnis. Jetzt gehe ich mit einem neuen Gefühl zur Arbeit, bin viel entspannter. Ein neuer Anfang.“

klaus2

Motivation

Klaus Pfitzer, Stellv. Geschäftsführer

„Ich habe sehr viel Spaß an meiner Arbeit – sie ist abwechslungsreich und ungezwungen, man fühlt sich nicht kontrolliert. Das Unternehmen ist innovativ und dynamisch, es geht immer bergauf. Das ist motivierend!“

Offene Stellen